Und es geht doch… Kindle + Screensaver-Hack + Firmware 4.1

 Wie ich vor ein paar Tagen bereits geschrieben habe, gab es Probleme beim Update auf die Firmware 4.1 bei meinem Kindle, weil ich meine Finger nicht aus seinem OS lassen konnte und unbedingt ein paar Screensaver meiner Wahl, statt die von Amazon eingebauten verwenden wollte. Heute habe ich im MobileRead Forum die Lösung für mein Problem gefunden, einfach aber effektiv ;). Man muß einfach nur den originalen Screensaver „01N.png“ in das Verzeichnis mit den eigenen Screensavern zu kopieren. Danach läuft das Update auf 4.1 ohne weitere Probleme durch. Das Problem mit der Anmeldung als root habe ich noch weiter verfolgt, dafür ist es mir heute schon zu spät. Ich werde das die Tage nochmal probieren, aber da der Screensaver-Hack auch nach dem Update noch funktioniert, ist mir das momentan nicht soooo wichtig.

 Heute werde ich nur noch kurz das neue kontrastreichere Schriftbild meines Kindle bewundern und dann mein Bettchen heimsuchen, morgen um 5 ist die Nacht wieder zu Ende uns schließlich ist es des Knechtes Pflicht, ausgeschlafen auf der Arbeit zu erscheinen ;).

In diesem Sinne…

-twi-

 

Veröffentlicht von

Extrem-Gadgeteer, Netaholic, Musik- und Serienjunkie, Politik(er)verdrossener, Genussmensch und bekennender Fleischfresser ;)

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Gut, das ist ja erstmal ein Teilerfolg. Und der Rest wird sich schon finden :)

  2. Also bei mir auf meinem Kindle 4 NT habe ich das root Passwort für 4.1.0 inzwischen rausgefunden. Es war dieses „fionaXXX“ also mit 3 Ziffern, die sich aus der Seriennummer generieren lassen. Ließ sich hier berechnen : http://members.ping.de/~sven/kindle.html . Es ist dort also das, was bei „2.x/3.x“ angezeigt wird.