Ohhhh…. Ein Wunder…..

Es geschehen tatsächlich noch Wunder…

Mein am 03.08. bestellter Server von OVH ist soeben geliefert worden :). Ich könnte natürlich seitenweise darüber herummeckern, aber bei einem Preis von unter 4 Euro im Monat für ein dediziertes Blech, sollte man seine Erwartungen auch nicht allzu hoch ansetzen. Immerhin war ich über die Verzögerung seitens des Anbieters informiert, auch wenn es letztendlich dann doch noch ein paar Tage länger gedauert hat.

Wie auch immer, nach einer langen Zeit des Wartens, bin ich nun doch eher positiv überrascht:

Der Server steht zwar in einem französischen Rechenzentrum, aber die Anbindung scheint wirklich gut zu sein. Auch die Hardware ist potenter, als ich sie bestellt habe, vielleicht als eine Art Wiedergutmachung für die lange Wartezeit. Geordert war ein Server mit einer Atom-CPU, ein Core (zwei virtuelle CPUs), geliefert wurden nun eine etwas modernere Version mit 2 Cores (vier virtuelle CPUs). Speicher, Festplatte und Netzwerkanbindung entsprechen dem, was ich bestellt habe. Gefühlt ist das Serverlein ein recht flinker Geselle, für das was ich mit ihm vorhabe, dürfte das Gebotene mehr als ausreichend sein.

Das Verwaltungs-Interface bei OVH macht auf den ersten Blick auch einen recht guten Eindruck, sehr aufgeräumt und sehr informativ.
Hier als Beispiel mal einen Screenshot des Real Time Monitoring:ovh_rtmAuch das Portfolio an anderen Dienstleistungen ist, gemessen an dem doch recht niedrigen Preis, sehr ansehnlich.
Bis jetzt habe ich nichts vermisst, was ich von meinem bisher gemieteten V-Server bei Server4You gewohnt bin.
ovh_dienstleistungenSo weit so gut…
Ich werde jetzt erstmal den Teamspeak-Server umziehen und dann noch testweise mal einen Proxy installieren, vielleicht kann ich ja, dadurch das der Server in Frankreich steht, der GEMA zumindest teilweise ein Schnippchen schlagen :-)

Man liest sich…

-twi-

Veröffentlicht von

Extrem-Gadgeteer, Netaholic, Musik- und Serienjunkie, Politik(er)verdrossener, Genussmensch und bekennender Fleischfresser ;)

3 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. mmmhhh, was mich ein wenig wundert, ist das alle Produkte bei denen ausverkauft sind…Insolvent?

    • Das betrifft nur die Isgenug Serverreihe. Die haben aufgrund „unerwartet“ vieler Bestellungen massive Lieferprobleme und um die abzuarbeiten zu können, werden zur Zeit keine weiteren Bestellungen angenommen. Konnte ja schließlich keiner ahnen, das denen bei (ursprünglich) 3.99€ für nen dedizierten Server, die Leute die Türen einrennen :-P.